Zika - Virus

Was ist die Zika - Virus - Krankheit?

Das Zika Virus (ZIKV) gehört zur Gattung der Flaviviren, zu denen auch die Viren gehören, die das Denguefieber , das Gelbfieber, die Frühsommer-Meningoenzephalitis ( FMSE) , die Japanische Enzephalitis und das West-Nil Fieber verursachen.
Das ZIKV wurde erstmals 1947 aus einem Rhesus - Affen im Zika Forest in /Uganda isoliert und kam bis 2007 nur vereinzelt in Afrika und SE Asien vor.

Verlauf der Krankheit

Unspezifische Grippesymptome (Fieber, Kopfschmerzen, Muskel- und Gelenkschmerzen, Hautausschlag), Bindehautentzündung nach einer Inkubationszeit von 3-12 Tagen bei Reiserückkehrern.

Vorkommen, Ausbreitung

Aktive Übertragung derzeit (Stand 9.6.2016) in Mittel - und Südamerika, Karibik, Kap Verde, Samoa, US Samoa, Tonga, Marschall Inseln, Neu- Kaledonien; Fidschi, Kosrae (Fed. Staat von Mikronesien) die Ausbreitung kann sich rasch ändern, aktueller Stand siehe CDC .
Die Übertragung erfolgt durch Insektenstiche (am häufigsten durch die Tigermücke) oder durch Geschlechtsverkehr Bei erkrankten Personen konnte das Virus im Urin, Sperma, Blut und Speichel nachgewiesen werden, was weitere mögliche Übertragungswege erwarten lässt.

Diagnose, Behandlung

Das Virus kann im Blut und im Urin nachgewiesen werden.
1. Reiserückkehrer aus den Endemiegebieten: Patienten MIT Symptomen, schwangere Frauen OHNE Symptome
2. Schwangere Frauen mit sexuellen Kontakten zu Reserückkehrern aus diesen Gebieten
sollen sich reisemedizinisch beraten lassen.
Eine spezielle Behandlung oder eine Impfung existieren nicht, dagegen scheint ein hohes Missbildungsrisiko für Neugebornene Kinder erkrankter Schwangerer zu bestehen.

Empfehlungen für Reisende

Für alle Reisende : Information über den anhaltenden ZIKV Ausbruch. Optimaler Mückenschutz 24h/Tag, in Räumen und im Freien.
Schwangeren Frauen oder solchen, die eine Schwangerschaft planen oder nicht ausschliessen können, muss von der Reise abgeraten werden. Während und noch 3 Monate nach dem Aufenthalt muss eine Schwangerschaft verhütet werden.
Männer: Das Zika-Virus kann über Sperma übertragen werden. Nach Aufenthalt in einem ZIKV Gebiet mit aktiver Übertragung ist für Männer geschützter Geschlechtsverkehr (Kondom) empfohlen, wenn:
- Ihre Partnerin schwanger ist: während der gesamten Schwangerschaft 
- Eine Schwangerschaft geplant ist: während 3-6 Mt.

Quellen: BAG, CDC, Tropimed


Druckansicht


Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch, Freitag:
8h -11h, 13h30 - 17h

Dienstag:
8h - 11h, 15h30 - 19h

Donnerstag
und
Samstag nach Vereinbarung

Kontakt
Karte

PayPal-Zahlung
Rechnungsnummer

Neubergstrasse 20, 5330 Bad Zurzach | T 056 2492777 | F 056 2492127 | dubler@dubler.com